7 Crus

Wie fast alle Champagner des naturnah arbeitenden Avantgardisten Pascal Agrapart ist auch das Basiscuvée ein Blanc de Blancs.

Der Name verrät, dass die Chardonnaytrauben aus sieben verschiedenen Crus stammen: Avize, Cramant, Oger, Bergeres Les Vertus, Oiry, Mardeuil und Avenay Val d’Or sind die Herkunftsgemeinden dieses frischen, knackigen Champagners.

Assembliert ist der Champagner aus Réserve-Weinen verschiedener Jahrgänge, die in gebrauchten Holzfässern reifen. Die Vergärung verläuft – wie grundsätzlich bei Agrapart – spontan, also mittels Naturhefen; außerdem unterläuft der Wein ganz klassisch einen malolaktischen Säureabbau.

Die Dosage befindet sich mit 7 g/l auf der trockenen Seite der Brut-Skala.

Im Glas präsentiert sich die Basisqualität  von Agrapart frisch und blitzblank, mit klarem Zitrusaroma und feinen Kräuternoten und erweist sich so als leichter und eleganter Vertreter eines authentischen Blanc de Blancs: perfekt als Sommer-Aperitif!

Info

Region: 
Côte des Blancs
Assemblage: 
100% CH
Trinkreife: 
2018 - 2021
Abpackung: 
Flaschenweise oder 6er Karton
Gebindegrößen: 
0,75 l
Art.-Nr.: 
10633
Alkoholgehalt: 
12 % Vol
Restzucker: 
7 g/l
Anbau: 
Naturnah
Ausbau: 
Tradit. Holzfaß
Boden: 
Kreide, Ton
Vergärung: 
Naturhefen
62,00 €