Belemnita 2004 Blanc de Blancs

Belemnita steht für Belemnit-Kreide – die großteils das Terroir der Champagne ausmacht – entstanden durch Ablagerungen von bis zum Ende der Kreidezeit existierenden Kopffüßern.

 

In diese Cuvée kommen nur die besten Trauben aus den besten Lagen von Le Mesnil, diese sind alle mit 30 bis 40 Jahre alten Rebstöcken bestückt, eine wurde sogar bereits 1929 zuletzt bepflanzt.

 

Pierre Gonet möchte die besonderen mineralischen Noten herausstreichen, lässt seine im Stahltank ausgebauten Weine deswegen nach der Tirage noch 5 Jahre auf der Hefe und verwendet eine niedrige Dosage von höchstens 3 Gramm.

 

Es entsteht dank dieser behutsamen Methode ein hocheleganter, feinst moussierender und mineralischer Champagner mit einer klaren Frucht die an Grapefruit und Limetten erinnert, dazu kommt eine leichte Minz-Note und danach ein nicht enden wollender Abgang.

 

 Die Cuvée Belemnita ist immer jahrgangsrein und limitiert auf höchstens 4000 Flaschen. Diese werden den sympathischen Geschwistern aber spätestens seit hohen Parker-Bewertungen (94+/100) für den aktuellen Jahrgang 2004 aus den Händen gerissen.

 

 

 

Info

Region: 
Côte des Blancs
Assemblage: 
100% CH
Abpackung: 
Geschenkkarton
Gebindegrößen: 
0,75l
Art.-Nr.: 
18263J04
Alkoholgehalt: 
12% Vol
Restzucker: 
< 3g/l
259,00 €