Blanc de Blancs Réserve

Bereits mit dem Blanc de Blancs Réserve beweist Erick De Sousa, welch Meister des Chardonnays er ist!

Der Perfektionist weiß natürlich, dass die Grundlage für großen Wein im Weingarten gelegt sein muss. Neben einer moralischen Verpflichtung war das für ihn der wesentliche Grund um auf biodynamische Bewirtschaftung der Rebflächen umzustellen. Denn diese garantiert ihm Lebendigkeit und Gesundheit seiner Böden und die Biodiversität zwischen den Rebstöcken. Im Keller lautet die Maxime dann: kontrolliertes Nichtstun – im Sinne einer nicht-invasiven Kellertechnik. Die Weine vergären spontan im Holzfass, werden nicht geschönt und nicht gefiltert. Dafür dürfen sie mit viel Zeit reifen. Die Trauben für den Blanc de Blancs Réserve stammen ausschließlich aus Grand Cru-Lagen in der Côtes des Blancs – vornehmlich aus Avize. Zwei bis drei Jahrgänge werden assembliert, wobei der Anteil der in 228 Liter-Burgunderfässer gereiften Reserveweine bei 25% liegt.

Am Gaumen besticht der klar trocken dosierte Champagner durch eine grandiose Präzision, durch eine engmaschige Struktur, die den Aromen von reifen Zitrusfrüchten, Kräutern, Honig und dezent rauchigem Brioche aber genügend Raum lässt und einem langen, nachdrücklich mineralischen Abgang.

Ein äußerst finessenreicher und komplexer Champagner mit druckvoller Präsenz, der eine klare Terroir-Sprache spricht.

Info

Region: 
Côte des Blancs
Assemblage: 
100% CH
Trinkreife: 
2017 - 2023
Abpackung: 
Flaschenweise oder 6er Karton
Gebindegrößen: 
0,75 l
Art.-Nr.: 
10152
Alkoholgehalt: 
12 % Vol
Restzucker: 
Brut
Anbau: 
biodynamisch
Ausbau: 
gebrauchtes Barrique
Boden: 
Kreide, Ton
Besonderes: 
Grand Cru, unfiltriert
Vergärung: 
Naturhefen
63,00 €