Champagne »Rosé de Saignée" Premier Cru

Der Con-Geniale. Rosé Champagner, wie Sie ihn noch nicht kennen.

 

Pierre und Sophie Larmandier's echter "Rosé de Saignée" ist aus nahezu reiner Pinot Noir gekeltert, der aus dem Ausbluten des Mostes entstand (Saigne = frz. Blut). Ein Rosé Champagner, der seine feinen, echten Tannine auf der Zunge entlädt und so für Spannung und unkonventionellen Trinkgenuß sorgt. Sehr eigen, sehr spannend, sehr ungewöhnlich, aber von sensationeller Qualität ist dieser, aus biodynamischer Produktion stammende, Rosé Schäumer. 

 

Durch die drei bis viertätige Mazerationszeit bekommt der Schaumwein seine echte,gefährliche Farbe. Blutorangerot steht er im Glas und man kann schon erahnen was kommt: Die puren Kreideböden der Côte de Blancs sorgen für rasante Frische und die kalkige Ader im Mund, der lange Ausbau in verschiedenen Holzfässern sorgt für das angenehm weiche und cremige Mundegefühl. Hat nichts mit einem Pseudo- Rosé Champagner zu tun, der ja nichts ist als ein gut gemachter Rotling. Hier gilt es die Physik des Rosés zu erleben. Man genießt staunend die neue alte Generation des Champagners. 

Info

Region: 
Côte de Blancs
Assemblage: 
Pinot Noir 95% - Pinot Gris 5%
Trinkreife: 
jetzt - 2022
Art.-Nr.: 
10614
Alkoholgehalt: 
12,5 %Vol
Restzucker: 
Extra Brut - 3 g / L
Anbau: 
Biodynamisch
Ausbau: 
1000l Holzfass & Tonneaux
Boden: 
Kreide
Besonderes: 
Rosé de Saignée - Spontangärung
Dekantieren: 
gerne
Vergärung: 
Spontangärung
Verschlussart: 
Korken
90,00 €