Moët & Chandon

Der größte Produzent in der Champagne – hier werden rund 32 Millionen Flaschen pro Jahr erzeugt – hat eine lange Tradition: 1743 gründete Claude Moët das Maison in Epernay, Ruhm erlangte das Haus durch die Freundschaft Jean-Rémy Moëts mit Napoleon.

Heute gehört Moët & Chandon zum LVMH-Konzern, dem größten Player im Schaumweinbusiness. Gehören doch weitere große und wichtige Champagnerhäuser wie Vve.Clicquot, Mercier, Ruinart, Krug und Dom Perignon ebenfalls zum Unternehmen.

Letzteres ist eigentlich die Préstigemarke von Moët und beeindruckt neben den sehr guten Jahrgangschampagnern immer wieder aufs Neue.


Weitere Informationen:

Champagne Moët & Chandon
LVMH